Münchner Radlnacht

Die schönste Stadtrundfahrt Münchens - wie Green City Projekt für die Landeshauptstadt München ein großes Zeichen für mehr Radverkehr in der Radlhauptstadt setzt

Gibt es ein besseres Zeichen dafür, wie sehr München der Ambition ‚Radlhauptstadt‚ zu werden nachkommen möchte, als wenn bis zu 15.000 Münchnerinnen und Münchner gleichzeitig als Gemeinschaft auf der Straße fahrradfahren? Mit der seit 2010 jährlich veranstalteten Münchner Radlnacht haben wir ein Format geschaffen, dass ein klares Statement für mehr Radverkehr und eine fahrradfreundliche Stadt sendet. Einmal im Jahr wird dann eine Prachtroute in der Münchner Innenstadt für 2 Stunden exklusiv dem Radverkehr geöffnet. So können alle teilnehmenden München aus einem ungewohnten Blickwinkel erleben und verstehen, wie schnell der Schritt von der autogerechten zur fahrradgerechten Stadt gehen könnte.

 

Im Rahmen der Kampagne Radlhauptstadt München setzen wir neben der Münchner Radlnacht noch die Rundfahrt der Münchner Ringparade um. Beide Großveranstaltungen zielen zusammen mit den Formaten der Münchner Radlrallye, dem Münchner RadlKULT, dem Münchner Radlflohmarkt und den Radsicherheitschecks zu einer integrierten  und nichtinvestiven Kommunikationsstrategie, die den Radverkehr in München durch niederschwellige und spielerische Ansätze erhöht. Damit arbeiten wir daran, dass das Fahrrad für die Münchnerinnen und Münchner vom Fortbewegungsmittel zum Lifestyleobjekt wird und damit nicht mehr aus der Landeshauptstadt wegzudenken ist. Wir sind verantwortlich für Planung, Ablauf, Rahmenprogramm und Sicherheitskonzept der Großveranstaltung.

Mehr Informationen gibt es hier.

Passend zum Thema: Städte müssen radikaler werden. Ein Interview mit Mikael Colville-Anderson.

Manuel Schaumann

Telefon: 089 890 668 617
E-Mail: schaumann@greencity-projekt.de
  • Partizipation

     

    Energie, Mobilität, Stadtkultur und öffentliche Räume  

    Bayernweit  

     

     

  • Verkehrsentwicklungspläne

     

    Mobilität, Stadtkultur und öffentliche Räume  

    Bayernweit  

     

     

  • Adaptive City Mobility

     

    Energie, Mobilität  

    bundesweit  

     

    2017