Radlhauptstadt München

Kommunikationskampagne für mehr Radverkehr – wie Green City Projekt für die Landeshauptstadt München Radverkehr emotionalisiert

Radverkehr braucht mehr als Fahrradwege. Getreu unserer Überzeugung, dass Umweltschutz ansprechend und kreativ kommuniziert werden muss, um Menschen zu bewegen, setzen wir seit 2010 für die Stadt München die Kommunikationskampagne Radlhauptstadt München zusammen mit Green City e.V. und helios um. Um den Radverkehrsanteil zu erhöhen und das Fahrrad vom Transportmittel zum Lifestyleobjekt zu verwandeln, schaffen wir Kommunikationsmaßnahmen, die viele MünchnerInnen zum Umsatteln bewegen. Die Entwicklung von innovativen Live-Kommunikationsmaßnahmen steht dabei im Vordergrund.

Green City Projekt entwickelt im Rahmen der Kampagne neben dem Münchner RadlKULT, der Münchner Radlrallye, dem Münchner Radlflohmarkt und den Radsicherheitschecks zudem noch die Rundfahrt der Münchner Radlnacht und der Ringparade um. Alle Module gehören zu einer integrierten  und nichtinvestiven Kommunikationsstrategie, die den Radverkehr in München durch niederschwellige und spielerische Ansätze erhöht. Damit arbeiten wir daran, dass das Fahrrad für die Münchnerinnen und Münchner vom Fortbewegungsmittel zum Lifestyleobjekt wird und damit nicht mehr aus der Landeshauptstadt wegzudenken ist. Green City Projekt ist veranwortlich für die Konzeption, Organisation und Durchführung der Live-Kommunikationsmaßnahmen.

Mehr Informationen gibt es hier.

Manuel Schaumann

Telefon: 089 890 668 617
E-Mail: schaumann@greencity-projekt.de
  • Partizipation

     

    Energie, Mobilität, Stadtkultur und öffentliche Räume  

    Bayernweit  

     

     

  • Verkehrsentwicklungspläne

     

    Mobilität, Stadtkultur und öffentliche Räume  

    Bayernweit  

     

     

  • Adaptive City Mobility

     

    Energie, Mobilität  

    bundesweit  

     

    2017