Adaptive City Mobility

E-Mobilität als Teil der Verkehrswende – wie Green City Projekt die Erforschung, Entwicklung und Umsetzung neuartiger Mobilitätskonzepte vorantreibt

Ziel des Bundesforschungsprojekts Adaptive City Mobility ist die Entwicklung eines emissionsfreien Elektromobilitätssystems für Städte. Dazu arbeiten wir zusammen mit einem Konsortium aus zehn Unternehmen daran, Elektromobilität kostengünstig und möglichst einfach implementierbar zu machen. Zentrale Elemente des Projekts sind die Entwicklung eines elektromobilen Leichtfahrzeugs mit manuellem Akkuwechsel. Durch den multiplen Sharing-Ansatz soll das Konzept dazu beitragen, die Effizienz der Flottenfahrzeuge maximal zu steigern und damit Pkw-Dichten und ungenutzte Standzeiten von Fahrzeugen zu reduzieren – ein Aspekt, der uns besonders am Herzen liegt.

Im Projekt Adaptive City Mobility agieren wir an der Schnittstelle zwischen technischer F&E, der konzeptionellen Entwicklung innovativer Mobilitätslösungen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, nutzerorientierten Akzeptanzforschung und ordnungspolitischen Rahmenbedingungen. Damit bringt es die verschiedenen Akteure und unterschiedlichen Perspektiven seitens Wissenschaft, Wirtschaft, Bürger, Kommunen und Politik zusammen und unterstützt die anwendungsorientierte Weiterentwicklung und Realisierung des Projekts. Wesentlicher Part von Green City Projekt ist dabei die Konzeption und Realisierung des Feldtests in München und öffentlichkeitswirksame Demonstration. Das Projekt wird vom BMWi gefördert und wurde im Sommer 2015 als eines der sieben Leuchtturmprojekte der Bundesregierung gekürt.

 

Mehr Informationen gibt es hier.

Passend zum Thema: Lösungen für die letzte Meile. Ein Artikel über nachhaltige Logistik in der Stadt.

Dr. Jessica Le Bris

Telefon: 089 890 668 623
E-Mail: le-bris@greencity-projekt.de
  • Partizipation

     

    Energie, Mobilität, Stadtkultur und öffentliche Räume  

    Bayernweit  

     

     

  • Verkehrsentwicklungspläne

     

    Mobilität, Stadtkultur und öffentliche Räume  

    Bayernweit  

     

     

  • Radlhauptstadt München

     

    Mobilität  

    München